Mit seinen Eigenschaften wie z.B. Glanz und Verlauf erzeugt der Klarlack als oberste Lackschicht eine optisch exzellente Oberfläche.

Die ausgezeichneten Beständigkeiten gegen Chemikalien- und Witterungseinflüsse ermöglichen eine Langzeitstabilität der Lackierung.

Durch den Einsatz von Nano- und Silantechnologie kann die Kratzfestigkeit der Beschichtung deutlich verbessert werden.

Als farbgebende Schicht zwischen Füller und Klarlack ermöglicht der Basislack durch Einsatz von Bunt- und Effektpigmenten die Entwicklung innovativer Farbtöne.

Die Einführung des Wasserbasislackes erbrachte eine deutliche Emissionsreduzierung.

Der Füller ist der Garant für Steinschlagbeständigkeit in wässriger und lösemittelhaltiger Technologie.

Als zweite Lackschicht gleicht er die Rauigkeit des Substrates (KTL) aus und bietet UV-Schutz für die KTL.
Mit Entwicklung des Wasserfüllers wurde ein lösemittelarmes und umweltfreundliches Produkt in die Automobilindustrie eingeführt.
Für Kunden, die anlagentechnisch nicht mit wässerigen Füllern arbeiten können, stehen lösemittelhaltige Füllerqualitäten zur Verfügung.

Premium Prime ist ein ökonomisches und umweltfreundliches System.

Die mechanischen Eigenschaften des Füllers (Steinschlagschutz, Haftung, Untergrundabdeckung, UV-Schutz) und die farbgebende Optik des Basislackes werden im Premium Prime kombiniert.
Er erlaubt Prozessvereinfachungen in der Innenraumlackierung – ohne Qualitätseinbußen – mit flexibler Farbgestaltung.
In der Außenlackierung lassen sich komplexe und brillante Farbtöne mit reduzierten Prozessschritten darstellen.
Mit dem optionalen Online-Mischverfahren lassen sich Farbtöne direkt vor Ort beim Kunden im Prozess ausmischen und applizieren.

Die füllerlose Premium Base Technologie ist ein weiterer Baustein in unserer Produktpalette.

Durch nass-in-nass Applikation von Premium Base 1 und Premium Base 2, können die Kunden ihre Prozesse ökonomisch und ökologisch weiter optimieren.
Die Funktion des Füllers (Steinschlagschutz, Haftung, Untergrundabdeckung und UV-Transmission) übernimmt der Premium Base 1, Farbton und Effekt werden vom Premium Base 2 gegeben.

KUNDENLISTE

AUDI
BENTLEY
BMW
GM

LAMBORGHINI
MAN
MERCEDES-BENZ
MAGNA

OPEL
PORSCHE
SEAT
SKODA

VALMET AUTOMOTIVE
VOLKSWAGEN
VOLVO CAR GROUP