Das Familienunternehmen Hemmelrath

Inhaber des Unternehmens sind die Herren Dr. Markus Hemmelrath und Mathias Hemmelrath; geleitet wird es von den Geschäftsführern Dr. Anton Angerer und Dr. Manfred Wunsch.

Die Hemmelrath Lackfabrik GmbH ist weltweit Marktführer auf dem Gebiet umweltschonender Hydrofüller für die Automobilindustrie. Hydro-Basislacke und Klarlacke runden das Produktportfolio ab.

Heute werden weltweit über 40 Automobilwerke beliefert und jährlich über 7 Millionen PKW mit Produkten von Hemmelrath beschichtet.

Im Zeichen der Globalisierung wurde auch die Internationalisierung vorangetrieben. Nicht zuletzt auf Wunsch der Kunden wurden eigene Produktionsfirmen in Brasilien und in den USA aufgebaut.

Automobilwerke in Südafrika werden mit Hilfe eines Partners beliefert, eine Verkaufs- und Servicegesellschaft agiert in Spanien. Ende 2013 kam eine Produktionsstätte in China dazu; im Juni 2014 folgten Hemmelrath CZ in der Tschechischen Republik und Hemmelrath RUS in Russland und in 2015 Hemmelrath Mexico, S. DE R.L. DE C.V in Mexiko.

Grundlagen des Erfolgs sind hohe Flexibilität, maßgeschneiderte Produkte höchster Qualität, kompetenter Service und ständige Innovationen. Nicht umsonst ist Hemmelrath dafür mehrfach ausgezeichnet worden.

Stolz ist das Unternehmen auf seinen Beitrag zum Umweltschutz. Durch die frühzeitige Entwicklung von innovativen Wasserlacken wurden in den letzten zehn Jahren mehr als 50.000 Tonnen organische Lösemittel eingespart.

UNTERNEHMENSGESCHICHTE

Gründung der HEMMELRATH LACKFABRIK GMBH in Klingenberg von Jakob Hemmelrath.

Produktion von
• Beschichtungssystemen für den Korrosionsschutz
• Malerlacken
• Dispersionsfarben
• Holzschutzlacken

Erste Kontakte zur Automobilindustrie
Belieferung der Automobilindustrie, vor allem mit Beschichtungen für Instandhaltungszwecke
Entwicklung und Produktion lösemittelhaltiger Füller
Einführung des Hydrofüllers bei der Adam Opel AG

Belieferung der VW-Werke mit Füllern in den verschiedensten Farbtönen

Zum dritten Mal in Folge Auszeichnung von General Motors mit dem Q.S.P. Award (Qualität, Service, Preis). 1991 europaweit und 1992 und 1993 weltweit
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
• Zertifizierung nach den Regelwerken QS-9000 und VDA 6.1
• Gründung von Hemmelrath Iberica in Barcelona
Gründung von Hemmelrath do Brasil Ltda in Resende, Bundesstaat Rio de Janeiro
• Serienlieferant bei DaimlerChrysler und Volvo
• Preis für die Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes am bayerischen Untermain
• Lieferant bei der Audi AG
• Aufnahme der Produktion am Standort Rück-Schippach
• Ökoprofit-Auszeichnung (ÖKOlogische PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik)
• Inbetriebnahme des Logistikzentrums
• Belieferung von BMW: damit Belieferung aller Premium Markenhersteller Audi, BMW, DaimlerChrysler, Porsche und Volvo
• Zertifizierung nach ISO TS 16949:2002
• Gründung der Schwestergesellschaft Hemmelrath France SARL, Paris
• Gründung der Schwestergesellschaften Hemmelrath China Ltd, Shanghai und Hemmelrath Coatings Inc., Wilmington USA
• Aufnahme der Produktion am Standort Obernburg (ICO)
Inbetriebnahme der modularen Lackfabrik Serienlieferant für Hydrobasislack

• Serienlieferant für Klarlack
• Inbetriebnahme des Werks Hemmelrath do Brasil Ltda in Indaiatuba

Eröffnung des neuen Logistik-Zentrums in Erlenbach
Aufbau einer Produktionsstätte in Changchun, China
Gründung der Hemmelrath CZ in Zlín sowie der Hemmelrath RUS in Nizhny Novgorod

• Start der Produktion in Changchun, China
• Gründung der Hemmelrath Mexico, S. DE R.L. DE C.V in Mexiko

ECKDATEN

0
Mitarbeiter
>0
Mio. Euro Umsatz